Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Haus des Gastes

 
Beschreibung

Das kleine Museum in Igls

Im ersten Stock des Haus des Gastes in Igls befindet sich ein kleines Museum. Gezeigt werden Ausgrabungsgegenstände vom Archäologiepfad Goldbichl mit bronze- und eisenzeitlichen Fundstücken, eine Weihnachtskrippe mit handgeschnitzten Figuren, die traditionellen Huttler Kostüme und Masken, sowie eine Wintersportausstellung.

Die Wintersportausstellung gibt einen kleinen Überblick über die jahrzehntelange Entwicklung des Wintersports in Igls. Die Objekte stammen alle von Igler Wintersportlern und wurden von Herrn Wolfgang Platzer sen. (snowsport IGLS) gesammelt. Einige Exponate sind Leihgaben und wurden für diese Ausstellung extra zur Verfügung gestellt.

Für weitere Informationen sowie persönliche Führungen durch die Wintersportausstellung steht Herr Wolfgang Platzer gerne zur Verfügung.

Öffentliche Toiletten befinden sich ebenfalls im Haus des Gastes.
Der Eingang zum Museum befindet sich auf der Rückseite des Hauses im ersten Stock.

 
Öffnungszeiten

Haus des Gastes geöffnet in der Sommer und Wintersaison:

Montag - Freitag:
9:00 - 17:30 Uhr

Samstag:
8:45 - 11:15 Uhr

Haus des Gastes
Hilberstraße 15
A 6080 Igls
F: +43 512 / 37 71 01 - 7http://www.innsbruck.info/iglsT: +43 512 / 37 71 01
Adressen