Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Pfarrkirche Axams zum Hlg. Johannes

 
Beschreibung

Pfarrkirche zum Hlg. Johannes dem Täufer und Johannes der Evangelist! Die barocke Pfarrkirche von heute gehört zu den schönsten LandeskirchenTirols und wurde unter Pfarrer Burglechner 1732 - 1734 erbaut.An der Stelle der heutigen Barockkirche stand schon sehr früh ein romanisches Gotteshaus, dessen erste Erwähnung in das Jahr 956 zurückreicht. Die Pfarre war von der karolingischen Zeit (8.Jh.) bis 940 Reichspfarre und unterstand dem jeweiligen deutschen König. Im Jahre 1498 wurde die erste Kirche von einem spätgotischen Bau abgelöst, von dem der markante 74 m hohe Turm stammt. An der äußeren Wand befinden sich 2 Sonnenuhren. Die Deckengemälde (Taufe Christi,Die Kirche besitzt fünf wertvolle Altäre. Lichter weiter Innenraum: edle Linienführung der Architektur;qualitätsvolle Ausstattung, insbesondere reiche, spätbarocke Stuckaturen von Anton Gigl (Wessobrunn).Weihnachtskrippe von 1800; von Axamer Künstlern gestaltet, bis zu 120 cm große, prächtig gekleidete Figuren.

 
Pfarrkirche Axams
zum Hlg. Johannes
Sylvester-Jordan-Str. 1
A 6094 Axams
F: +43 5234 68 128 13http://www.sr-wm.atT: +43 5234 / 68 128
Adressen