Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Schlosspark Schloss Ambras Innsbruck

 
Beschreibung

Der 20 Hektar große Park war einst die grüne Oase von Erzherzog Ferdinand und seiner Frau Philippine Welser. Sie gestalteten den Renaissancegarten in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Ein großes Highlight damals: der künstlich angelegte Wasserfall. Den gibt es übrigens heute noch! Die früheste bekannte schriftliche Darstellung aus dem Jahr 1574 beschreibt außerdem Fischteiche, Weingärten, Wildgehege sowie Gartenhäuser. Und als Kuriosum eine "Rotonda", in deren Mitte ein runder Tisch stand, der sich dank Wasserantrieb im Kreis drehte. 

Der Park rundet den Besuch in Schloss Ambras ab. Er kann aber auch alleine besucht werden: Ein beliebter Ort bei Erholungssuchenden.


 
Öffnungszeiten
November geschlossen
 
Schloss Ambras Innsbruck
Schlossstraße 20
A 6020 Innsbruck
F: 0043 1 52524 4899http://www.schlossambras-innsbruck.atT: +43 1 525 / 24 48 02
Adressen