Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

St. Moritzen-Kirche & Kalvarienberg

 
Beschreibung

Die St. Moritzen-Kirche steht am Waldrand westlich von Telfs und ist vom Ortszentrum in etwa einer halben Stunde aus erreichbar. Die Kirche wurde Mitte des 17. Jahrhunderts als zweijöchiger Bau mit steilgiebligem Langhaus, sechsseitigem eingezogenem Chor und schlankem spitzen Dachreiter errichtet.

Gegenüber befindet sich die neugotische offene Grabkapelle. Während der Fastenzeit ist dort eine originelle, mechanisch angetriebene Fastenkrippe zu sehen. Die beweglichen Figuren stellen Szenen vom Leiden und Tod Christi dar.

Auf dem Weg vom Ortszentrum zur Kirche gelangt man am Kalvarienberg mit Kapelle und Kreuzkapelle vorbei. Der malerische Baukomplex besteht aus Marienkapelle am Fuße des Hanges, überdachtem Stiegenaufgang und offener klassizistischer Kreuzkapelle auf der Hügelkuppe.

 
St. Moritzen-Kirche & Kalvarienberg
Moritzenstraße
A 6410 Telfs
Adressen