Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Zisterzienserkloster Stift Stams

 
Beschreibung

Tirols einzigartiger Kunst- und Kulturschatz - das prachtvolle Barockkloster in Stams mit seiner Orangerie und dem Klosterladen.

Das barocke Zisterzienserkloster in Stams befindet sich weithin sichtbar im mittleren Oberinntal, südlich des Inn. Im Jahr 1273 stiftete Graf Meinhard II. von Görz-Tirol dieses Kloster, das fortan als Begräbnisstätte der Grafen von Görz-Tirol dienen sollte. Eine populäre Legende besagt allerdings, dass die Gründung des Klosters auf den grausamen Tod des letzten Staufers Konradin, der 1268 in Neapel enthauptet wurde, zurückzuführen sei. Die Mutter Konradins, die in erster Ehe mit dem Stauferkönig Konrad IV. verheiratet war, soll ihren Mann, Graf Meinhard II. gebeten haben, mit dem Stift in Stams einen Ort des Andenkens an ihren Sohn zu schaffen. Das Stift hat viele Geschichten zu erzählen...

Im Mittelpunkt des Klosters steht die Stifskirche, seit 1984 eine Basilika. Mit ihrer Fürstengruft, der prachtvollen Kanzel, den beeindruckenden Gewölbe- und Wandbildern sowie dem wohl berühmtesten sakralen Kunstwerk der Stiftskirche, dem Lebensbaum-Altar, ist sie ein Herzstück der Tiroler Kultur.

Nach 20 Jahren Bau- und Renovierungsarbeiten öffnete das Zisterzienserkloster Stift Stams im November 2017 die Türen zu den neu eingerichteten Räumen des Museums. Dort wird ein breiter Querschnitt der bedeutendsten Objekte aus den verschiedenen Sammlungsbereichen als Dauerausstellung der Öffentlichkeit präsentiert (u.a. große Altäre, kostbare Messgewänder, prachtvolle Möbel, Gemälde und Portraits, astronomischer Tisch, Klosterapotheke).

Ebenfalls ein barockes Baujuwel ist die Orangerie des Stifts. Mit ihrem prächtigen Gastgarten ist sie der perfekte Ort, um die vielen Eindrücke bei einer Tasse Kaffee zu genießen.

 
Öffnungszeiten

FÜHRUNGEN
Juni - September: Montag - Samstag 9:00 - 11:00 und 13:00 - 17:00 Uhr | Sonn- und Feiertage 13:00 - 17:00 Uhr
Oktober - Mai: jeden Donnerstag 16:00 Uhr (Treffpunkt: Klosterladen) und nur auf Anfrage ab 10 Personen, Anmeldung erforderlich!

Die Basilika kann nur im Rahmen einer Führung oder einer Hl. Messe besucht werden.

 
Zisterzienserkloster Stift Stams
Stiftshof 1
A 6422 Stams
http://www.stiftstams.atT: +43 5263 / 62 42
Adressen