Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

INNSBRUCK BLÜHT AUF

OSTERFRÜHLING 2022

Osterfrühling 2022
Wir freuen uns schon, Sie im April 2022 beim Ostermarkt begrüssen zu dürfen-
einem sicheren Ausflug in die Altstadt Innsbrucks zum Shoppen, Flanieren und einfach den Frühling geniessen steht nichts im Wege.
Mehrere Teststationen stehen Ihnen zur Verfügung.

OSTERFRÜHLING INNSBRUCK

OSTERN IN DER ALPIN-URBANEN STADT

Innsbruck unternimmt Alles, um Ihren Ausflug in die Stadt so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Spaziergang durch die bezaubernden Gässchen und die liebevollen Geschäfte in der Altstadt? Auch die ehrwürdige Maria-Theresien-Straße und die Seitenstraßen bieten tolle Sighseeingtouren. Vielleicht versuchen Sie einmal, die Stadt wie ein Tourist zu erleben! Wann war zum Beispiel ihr letzter Besuch im Stadtturm oder in der Hofburg? Begleitet von einem strahlend blauen Himmel und vielleicht noch weiß angezuckerte Bergspitzen kann das Stadtflair in der Frühlingssonne ganz besonders genossen werden. Entdecken Sie dabei auch die zahlreich künstlerischen gestalteten Riesenostereier. Ein Besuch im Alpenzoo rundet ihren Trip in die Landeshauptstadt ab. Innsbruck freut sich auf Ihren Besuch!


INN-TALER IM OSTERKORB

​Rechtzeitig vor Ostern sind die Inn-Taler-Gutscheinkarten nun bei allen 17 SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Filialen in Innsbruck erhältlich. Der Inn-Taler, die neue “Währung” der Altstadt, gibt es als Inn-Taler-Gutscheinkarte. Ein schönes Ostergeschenk!
Der Inn-Taler ist bei rund 100 Shops, DienstleisterInnen, Cafés und Restaurants der Altstadt Innsbrucks einlösbar.
Alle, die den Inn-Taler lieber digital nutzen wollen können das bald auch digital am Handy und finden die Inn-Taler-App im Appstore ihres Handyanbieters. Weitere Infos zum Inn-Taler finden Sie auf www.altstadt-innsbruck.com/inntaler.